Vereinsreise

Am 4. Juni 2019, trafen sich am frühen Morgen 39 Frauen beim Schulhaus in Zunzgen zur jährlichen Frauenvereinsreise. Dort wartete der Bus in Richtung Vevey, Ziel war das Charlie-Chaplin-Museum.

Das Interesse zu dieser Reise war gross, leider war aus organisatorischen Gründen die Teilnehmerzahl beschränkt.

Dank der Informationen des Chauffeurs über unsere schöne Schweiz, Kaffee und Weggli war die Fahrt sehr kurzweilig und wir kamen in Vevey kurz vor 10 Uhr an. Die sommerlichen Temperaturen luden zum Verweilen vor dem Museum ein bis die Führung begann.

Wer Charlie Chaplin nur von den Filmen kennt, war überrascht über das Leben dieses faszinierenden Mannes und seinen Mut zur Meinungsäusserung in einer schwierigen Zeit.

Die vielen Eindrücke haben bei manchen die Lust erweckt, nochmals nach Vevey zu gehen.

Das feine Essen im Restaurant am See rundete das Ganze ab. Danach stand noch freie Zeit zur Verfügung für einen Spaziergang am See oder um die Stadt Vevey zu erkunden.

Glücklich und zufrieden und um ein paar Erlebnisse reicher brachte der Fahrer die Frauen am Abend wieder heil nach Zunzgen …und all das bei wunderbarem Wetter, so ganz nach dem Motto: wenn Engel reisen, lacht der Himmel …

Ein grosser Dank an die Organisatorinnen.

Heidi Strebel, Vorstandsmitglied Frauenverein Zunzgen

 
2020 ist die nächste Vereinsreise